Hier können Sie

ONLINE SPENDEN

Adresse

Hospiz Konstanz e.V.
Talgartenstraße 2
78462 Konstanz

Telefon

+49(0)7531/69138-0

Für trauernde Kinder

Wie können Eltern ihre trauernden Kinder unterstützen?

Mütter oder Väter, die ihren Partner oder ihre Partnerin durch Tod verloren haben und mit minderjährigen Kindern aus dieser Beziehung zurückbleiben, fühlen sich nicht selten überfordert. Oft fehlen Eltern Informationen zum Thema Kindertrauer. Die daraus resultierende Unsicherheit erschwert einen offenen Umgang mit der Trauer im Allgemeinen aber auch der individuellen Trauer eines jeden in der Familie. In unserer Beratung können wir Ihnen theoretische und praktische Impulse über Entwicklungs- und Trauerprozesse sowie Trauerreaktionen von Kindern geben, damit Sie als Eltern oder Bezugspersonen Verhaltensweisen einordnen und stärkend mit trauernden Kindern umgehen können.

Wünschen Sie eine Beratung bezüglich trauernder Kinder, dann wenden Sie sich bitte  an unsere Koordinatorin Alexandra Maigler, vielen Dank.

Tipp: Unsere Broschüre “Wie können Eltern ihre trauernden Kinder unterstützen?”
steht Ihnen hier als pdf zur Verfügung.
Sie erhalten die Broschüre auch direkt bei uns im Haus, Talgartenstraße 2, 78462 Konstanz.

 


Alles ist jetzt anders.teen-ager in tears

Gruppe für trauernde Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Wenn Kinder jemanden verlieren – vor allem innerhalb ihrer Familie – dann bringt das Veränderungen in ihr Leben. Zuhause verändern sich viele Dinge: die Atmosphäre ist nicht mehr die Gleiche, alle sind traurig, es gibt einen leeren Stuhl am Tisch, die vertrauten Rituale verändern sich und Aufgaben müssen neu verteilt werden. Die Kinder werden mit einer Vielzahl von Gefühlen konfrontiert: Traurigkeit, Wut, Angst, Schuldgefühle und Freude wechseln sich ab. Es ist für sie oft schwierig, daheim über den Tod/den Verlust zu sprechen – weil die anderen Familienmitglieder mit ihrer eigenen Trauer beschäftigt sind.

In unserer Gruppe können die Kinder ihre Gefühle und Erfahrungen austauschen. Sie erleben, dass andere Ähnliches mitgemacht haben und fühlen sich nicht mehr so alleine mit ihren Gedanken und Gefühlen. Hier können sie ihre Geschichte erzählen, gemeinsam malen, spielen und kreativ werden. Wir helfen den Kindern ihre Gedanken, Gefühle und Fragen wahrzunehmen und auszudrücken.

Lesen Sie hier einen Erfahrungsbericht aus der Gruppe für trauernde Kinder.

Dies ist ein Angebot für den gesamten Landkreis Konstanz und richtet sich an betroffene Kinder und Jugendliche aus den Städten Konstanz, Singen, Radolfzell, Tengen, Engen, Stockach, Aach und den umliegenden Gemeinden.

Film zur Kindertrauergruppe

Termine: 3 Samstage im Frühjahr
Uhrzeit: 10:00 – 16 Uhr
Termine Gruppe 2019: Sa 23. März; Sa 13. April; Sa 04. Mai
Ort: Haus am Park, Hospiz Konstanz, Talgartenstraße 2, 78462 Konstanz
Kosten: die Teilnahme an der Gruppe ist kostenfrei – für Spenden sind wir dankbar.
Hier: Download Flyer Gruppe Trauernde Kinder

Die Gruppe ist für Kinder im Alter von ca. 8 bis 12 Jahren.
Sie wird geleitet von unseren Fachkräften Alexandra Maigler (Dipl. Psychologin) und Waldemar Bergmann (Diplom-Psychologe, Systemischer Therapeut und Berater).

Voraussetzung für die Anmeldung zur Gruppe ist ein Erstgespräch mit Vater oder Mutter.

Nähere Info und Termine für das Elterngespräch:

HOSPIZ KONSTANZ e. V.
Talgartenstraße 2, 78462 Konstanz

Bürozeiten: Mo – Do, 10 -12 Uhr
Tel. 07531/69138-0
kinderhospizarbeit@hospiz-konstanz.de

Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich bitte bei uns!